Kosten, Zeiten, Leitung


Kosten

2-tägige Seminare kosten Fr. 550.-
1-tägige Seminare kosten Fr. 275.-

 

Für die gemeinsame Buchung der Grundseminare kann Rabatt gewährt werden:

Fr. 75.- bei Buchung von 2 Seminaren im selben Zyklus

Fr. 150.- bei Buchung von 3 Seminaren im selben Zyklus



Ort und Räume

"Covid-19 bedingt" können die Seminare nicht wie bisher in der Praxis Erwin Lichtenegger in Winterthur durchgeführt werden (Ausnahme Vertiefungsseminar "Techniken" am 25. September 2021, Lageplan). Wir haben Alternativen in der Nähe gefunden.
Im 2020: Osttor Winterthur
Im 2021: Alte Kaserne Winterthur



Seminar-Zeiten

Freitag: 9.30 bis 17.30 mit Mittagspause von 75 Min.
Samstag neu: 9.00 bis 16.30 mit Mittagspause (ca 1 Stunde).

 

Für den Samstag 25.9.2021 gelten leicht angepasste Kurszeiten:
9.15 bis 17.00



Kursleitung, Gruppengrösse

Kursleitung: Erwin Lichtenegger, Kerstin Gabriel Felleiter, Dominik Schönborn sowie Dagmar Völlinger

Die Kursleiter wechseln sich ab.
Maximale Gruppengrösse 25. Ab 14 Teilnehmenden unterrichten 2 Kursleiter gemeinsam.

Kursleitung: Erwin Lichtenegger, Kerstin Gabriel Felleiter, Dominik Schönborn sowie Dagmar Völlinger

Die Kursleiter wechseln sich ab.
Maximale Gruppengrösse 25. Ab 14 Teilnehmenden unterrichten 2 Kursleiter gemeinsam.



Covid-19 Schutzkonzept

Wir halten folgende Regeln ein und bitten alle Teilnehmenden dies ebenfalls zu tun:

• Kann die Distanz von 1,5 Metern nicht eingehalten werden, tragen wir ab Hauseingang eine Schutz- bzw. Hygienemaske.

• Jede Person bringt ihre Maske selbst mit. Desinfektions-mittel für Hände und Flächen stellen wir zur Verfügung.

• Teilnehmer(innen) mit Krankheitssymptomen sowie Teilnehmer(innen), welche in Kontakt mit infizierten Personen standen, dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Gemäss BAG wird eine „Selbstisolation“ von 10 Tagen empfohlen.

• Teilnehmer(innen) und Dozierende, welche nachweislich vom Coronavirus betroffen waren, dürfen erst 10 Tage nach überstandener Krankheit zu Unterrichtssequenzen zurückkehren.

 

• Weiter empfehlen wir gemäss BAG:

• Im Eingangsbereich: Hände desinfizieren,

• regelmässig gründlich Hände waschen,

• Händeschütteln vermeiden,

• in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen,

• bei Symptomen wie Husten oder Fieber zu Hause bleiben.

• die Nutzung der Tracing-App «SwissCovid»

 

• Wir desinfizieren Oberflächen wie Tische, Stühle, Türgriffe und andere Objekte regelmässig.

• Wir lüften die Räume während den Unterrichtszeiten regelmässig und in kurzen zeitlichen Abständen.

 

Zum Gebrauch der Hygienemasken:

• Wir waschen vor dem Anziehen der Hygienemaske die Hände mit Wasser und Seife oder mit einem Desinfektionsmittel.

• Wir setzen die Hygienemaske vorsichtig auf, so dass sie Nase und Mund bedeckt, und ziehen sie fest, so dass sie eng am Gesicht anliegt (die farbige Seite ist die Aussenseite).

• Wir berühren die Maske nicht mehr, sobald wir sie aufgesetzt haben. Und waschen uns nach jeder Berührung einer gebrauchten Hygienemaske, z. B. beim Abnehmen, die Hände mit Wasser und Seife oder mit einem Desinfektionsmittel.

• Wir tragen Hygienemasken nicht länger als 8 Stunden und wechseln sie früher, wenn sie feucht sind.

 

Danke!