egostates.ch

Fortbildung zur Psychotherapie mit Persönlichkeitsanteilen

Ein integrativer und Ressourcen orientierter Ansatz für die Arbeit mit Ego States

Psychotherapie mit Persönlichkeitsanteilen eignet sich für ein breiten Spektrum von Problemstellungen. Sie mobilisiert Ressourcen, setzt Entwicklungsprozesse in Gang und fördert einen lebendigen und befriedigenden therapeutischen Prozess. Der Ansatz eröffnet neue Möglichkeiten in der Bearbeitung von Beziehungsthemen und ist hilfreich für die Gestaltung der therapeutischen Beziehung.
Das von uns vermittelte integrative und erlebensorientierte Modell stützt sich auf gemeinsame Grundlagen verschiedener Ego States Ansätze: Egostate Therapy, Voice Dialogue, moderne Traumatherapie inkl. Therapie dissoziativer Störungen, Innere Familien System Therapie, Schematherapie und andere.
Wir legen bei der Behandlung besonderen Wert auf die Berücksichtigung der Persönlichkeitsstruktur. Dabei soll die Fähigkeit, sich selbst zu regulieren durch die Unterstützung integrativer Kräfte gefördert werden.

In unseren Seminaren zeigen wir, wie der Ansatz in der individuellen therapeutischen Situation optimal angewendet werden kann. Das von uns vermittelte Vorgehen lässt sich gut in andere Arbeitsweisen integrieren und ergänzt psychodynamische, verhaltenstherapeutische, traumatherapeutische und systemische Methoden.
Wir legen Wert auf ein wohlwollendes und kreatives Arbeitsklima.

Dass die Psychotherapie mit Ego States als Bereicherung der therapeutischen Arbeit erlebt wird, zeigen die positiven Feedbacks der über 300 KollegInnen, welche unserer Seminare besucht haben. Sie machen immer wieder die Erfahrung, dass nicht nur ihre Klienten diese Arbeit schätzen, sondern dass sie selbst dadurch mehr Freude und Begeisterung beim Behandeln ihrer Klienten erfahren.